„Zu Diam sag ich gerne ja!“
„Zu Diam sag ich gerne ja!“

HERSTELLUNGSVERFAHREN

Die Produkte Diam, Mytik Diam und Altop sind Korken aus technologischem Kork, dessen einzigartiges Herstellungsverfahren für eine unvergleichliche sensorische Neutralität und perfekte Homogenität von einer Flasche zur anderen sorgt. Jede Formel wurde speziell für eine optimal kontrollierte Reifung Ihrer Weine entwickelt. 

Die Produkte Diam, Mytik Diam und Altop sind Korken aus technologischem Kork, dessen einzigartiges Herstellungsverfahren für eine unvergleichliche sensorische Neutralität und perfekte Homogenität von einer Flasche zur anderen sorgt. Jede Formel wurde speziell für eine optimal kontrollierte Reifung Ihrer Weine entwickelt. 

Herstellungsetappen


Korkgewinnung

Kork, das hauptsächliche Material, das zur Herstellung unserer Korken verwendet wird, verleiht ihnen eine unvergleichliche Elastizität. 25.000 Hektar Kork werden jedes Jahr zur Herstellung unserer Korken traditionell per Hand geerntet.

Reifen, Kochen, Mahlen

Nach 6 bis 12 Monaten Trocknung wird der Rohkork mit kochendem Wasser gewaschen und danach gemahlen und per Densimetrie gesiebt. Es wird nur die Korkblüte, der edelste Teil der Rinde, aufbewahrt (Suberin).

DIAMANT® Verfahren

Das patentierte und umweltfreundliche Verfahren verwendet superkritisches CO², um aus dem Kork die Komponenten zu extrahieren, die für eine sensorische Abweichung im Wein verantwortlich sind, u.a. den berühmten Korkgeschmack (TCA).

Formgebung

Damit wir für die optimale Homogenität und Kontrolle der Alterung unserer Korken sorgen können, werden der Korkblüte die exklusiven Mikrosphären unseres Produktsortiments beigefügt. Das Gemisch wird durch Wasser und ein Bindemittel ergänzt, in Form gegossen und im Backofen gebrannt.

Maschinelle fertigung, kennzeichnung

Eine Schleifmaschine passt den Durchmesser an, eine Rollenschneidmaschine schneidet die Korken auf die gewünschte Länge zu und die Abschrägung(en) wird/werden vorgenommen. Nun werden die Korken satiniert und Kopf und Rundkörper werden für jeden einzelnen Kunden mithilfe einer Kennzeichnung durch Feuer oder Laser personalisiert.

Kontrollen

Alle Korkenchargen werden vor Verlassen der Fabrik, bei Ankunft in allen Weiterverarbeitungszentren sowie nach der Kennzeichnung und Oberflächenbehandlung strengen Qualitätskontrollen unterzogen. Produktproben werden in den Laboren archiviert.

Logistik

Der Fertigungsfluss und das Vertriebsnetz ermöglichen uns, unseren Kunden maximale Kundennähe zu bieten. Gegenwärtig werden unsere Produkte in über 55 Ländern vertrieben.

Qualität & UMWELT

Um unseren Kunden stets die beste Produkt- und Leistungsqualität bieten zu können, beweist die Firma Diam Engagement.

Qualität

Die DIAM Korken werden nach einem strengen Kontrollplan hergestellt, der auf Laboranalysen beruht und sich in ein Managementsystem eingliedert, das sich an den ISO 9001 Normvorschriften inspiriert. 
Die Technikdatenblätter aller Produkte sind auf Anfrage erhältlich.

LEBENSMITTELSICHERHEIT

Die Fabriken, die die Diam Korken herstellen, sind FSSC 22000 zertifiziert und entsprechen sämtlichen Anforderungen der HACCP-Hygienenormen.
Alle Bestandteile der Diam Produkte entsprechen sämtlichen europäischen und amerikanischen Qualitäts- und Sicherheitsnormen für Lebensmittel (FDA). 

Sämtliche Dokumente sind auf Anfrage erhältlich: Konformität im Kontakt mit Lebensmitteln für Stillweine, Schaumweine und Spirituosen, Analysen globaler und spezifischer Migrationen, CECA, Cacherout, usw.

UMWELT

Im Jahr 2004 war Diam der erste Korkverschluss, der im Rahmen seines globalen Ansatzes für Qualität und Umweltschutz eine Kohlenstoffbilanz durchgeführt hat. Heute gehen wir mit der Analyse der Lebenszyklen unserer Produkte noch einen Schritt weiter.

Der Origine by Diam® Kork ist ebenfalls ökologisch mit 4 Sternen zertifiziert (OK Bio-Based), d.h. zwischen 80 und 100% nachhaltigem Ursprungs.


Unser Unternehmen bietet Ihnen auch optional Korken mit FSC®-Zertifizierung an.


Entdecken Sie hierzu unsere Aktionen zur nachhaltigen Entwicklung, welche jeden Tag wichtiger werden.

 

                        

 

QUALITÄT

Die DIAM Korken werden nach einem strengen Kontrollplan hergestellt, der auf Laboranalysen beruht und sich in ein Managementsystem eingliedert, das sich an den ISO 9001 Normvorschriften inspiriert. 
Die Technikdatenblätter aller Produkte sind auf Anfrage erhältlich.

LEBENSMITTELSICHERHEIT

Die Fabriken, die die Diam Korken herstellen, sind FSSC 22000 zertifiziert und entsprechen sämtlichen Anforderungen der HACCP-Hygienenormen.
Alle Bestandteile der Diam Produkte entsprechen sämtlichen europäischen und amerikanischen Qualitäts- und Sicherheitsnormen für Lebensmittel (FDA). 

Sämtliche Dokumente sind auf Anfrage erhältlich: Konformität im Kontakt mit Lebensmitteln für Stillweine, Schaumweine und Spirituosen, Analysen globaler und spezifischer Migrationen, CECA, Cacherout, usw.

 

UMWELT

Im Jahr 2004 war Diam der erste Korkverschluss, der im Rahmen seines globalen Ansatzes für Qualität und Umweltschutz eine Kohlenstoffbilanz durchgeführt hat. Heute gehen wir mit der Analyse der Lebenszyklen unserer Produkte noch einen Schritt weiter.

Der Origine by Diam® Kork ist ebenfalls ökologisch mit 4 Sternen zertifiziert (OK Bio-Based), d.h. zwischen 80 und 100% nachhaltigem Ursprungs.


Unser Unternehmen bietet Ihnen auch optional Korken mit FSC®-Zertifizierung an.


Entdecken Sie hierzu unsere Aktionen zur nachhaltigen Entwicklung, welche jeden Tag wichtiger werden.