Bewahrer der Aromen
Join us :
DIE DIAM-GARANTIESICHERHEITANPASSUNGSFÄHIGKEITHOMOGENITÄT
INNOVATION AND EXCELLENCE

Die Zeit vergeht, der Wein reift und wird vielschichtiger … Diam, Bewahrer der Aromen seit zehn Jahren.

DIE DIAM-GARANTIE

Sicherheit - Anpassungsfähigkeit - Homogenität

SICHERHEIT

Sensorische Neutralität zur optimalen Weinaufbewahrung.

ANPASSUNGSFÄHIGKEIT

Verschiedene Durchlässigkeitsgrade, um den spezifischen Eigenschaften eines jeden Weins gerecht zu werden.

HOMOGENITÄT

Ein kontrolliertes Herstellungsverfahren bietet gleichmäßige Eigenschaften, Jahr für Jahr und von einer Flasche zur anderen.

Aktuelles/Diam News

24 Januar 2017

Diam Bouchage bringt den Korken von Korsika heraus

Diam Bouchage bringt den Korken von Korsika heraus

Diam Bouchage setzt sich mit Leidenschaft für den französischen Kork ein. Das Unternehmen erhält den Industriezweig auf Korsika aufrecht und entwickelt ihn in Zusammenarbeit mit Silvacoop. Als einzige Waldkooperative auf Korsika greift sie überall auf der Insel ein und vereint verwaltungstechnisch 40 Eigentümer von 1250 Hektar Wald.

Diam di Corsica ist der jüngste Neuzugang der Diam Verschlüsse aus französischen Regionen. Um dieses Produkt offiziell herauszubringen, haben Diam Bouchage und Silvacoop am 24. Januar in San Giuliano die gesamte vorgelagerte Branche eingeladen, um diesen Ansatz vorzustellen. Alle Entscheidungsträger der landwirtschaftlichen Institutionen und Holz- und Waldkooperativen waren anwesend: Office du Développement Agricole et Rurale de la Corse (ODARC, Amt für Landwirtschaftliche und Ländliche Entwicklung Korsikas), Fédération Régionale des Coopératives Agricoles (FRCA, Regionalverband der Landwirtschafts-Kooperativen), Union de la Coopération Forestière Française (UCFF, Vereinigung der Französischen Waldkooperative), Groupe de Coopération Forestière de Corse (GCF, Gruppe der Waldkooperative Korsikas)…

Diese Partnerschaft mit Silvacoop, die 2016 ins Leben gerufen wurde, gliedert sich in einen nationalen Ansatz ein. Der wegbereitende Korkhersteller ist seit 2012 an der Seite der Korkarbeiter aktiv, um den Winzern Korken aus Korkeichenwäldern aus ihrer eigenen Gegend zu bieten.

Diam Bouchage hat diesen Ansatz in den Ost-Pyrenäen eingeführt, der Region, die den Firmensitz in Céret in der Region Roussillon beherbergt. Eine erste Partnerschaft konnte 2012 mit dem Mediterranen Institut für Kork geknüpft werden, auf das im Folgejahr in der Provence die Partnerschaft mit dem Verband der Korkeichenwälder des Departements Var folgte.

Mit 350 in Frankreich – in den letzten drei Jahren in den Regionen Roussillon und Provence – gekauften Tonnen Kork, ist Diam der erste Verschlusshersteller, der Kork in diesen Regionen und in Frankreich kauft, wo sich die Korkeiche auf einer Fläche von zwischen 50 und 100.000 Hektar ausdehnt. In einem Zeitraum von 4 Jahren hat Diam seine Korkkäufe in den französischen Regionen um das 20-fache gesteigert, wodurch das Unternehmen den gesamten Kork-Industriezweig nachhaltig unterstützt.

Die Firma Diam Bouchage bestätigt mit dem Angebot von Kork, der exklusiv in den verschiedenen französischen Regionen gewonnen wird, ihr Engagement für nachhaltige Entwicklung: Entdecken Sie unsere Aktionen hier.

Zahlreiche Winzer haben diese Korkverschlüsse, die regional gewonnenes Material mit einem besonders wertschöpfenden und identitätsbezogenen Handlungsansatz verbinden, bereits für sich entdeckt. 

Share
Share Share Share Share

contact@diam-cork.com